Bruno und der schwarze Ritter

Gemüsetheater für Burgfräulein, Ritter und Gesinde ab 4 Jahre

Puppentheater Drehwurm, Bruno und der schwarze Ritter

Auch in scheinbar ausweglosen, gar in bedrohlichen Situationen den Mut nicht sinken zu lassen, sich unerschrocken auf die Seite der Gerechtigkeit zu stellen, an seinen Träumen festzuhalten und sie mit Begeisterung zu verfolgen, das alles zeichnet Bruno, unseren kleinen Hauptdarsteller aus.

Bruno hat es nicht leicht. Schon als Kind muss er auf einer Burg arbeiten. Die gehört zwar dem netten Burgfräulein Irmgard, wird aber von ihrem bösen Onkel Etzel von Schwarzenburg verwaltet. Die Untertanen, die der sehr unfreundlich behandelt, fürchten ihn als den Schwarzen Ritter. Nachdem der Burgfräulein Irmgard beim Lesen eines Liebesbriefes vom jungen, vornehmen Rüdiger von Gutenfels überrascht hat, sperrt er sie auf der Burg ein. Insgeheim aber fürchtet der Onkel um seine Stellung.

Es bahnt sich ein Turnier an, für das der Schwarze Ritter heimlich unfaire Vorbereitungen trifft, die ihm den Sieg sichern sollen. Doch der aufgeweckte Bruno beobachtet ihn und versucht mit allen Mitteln zu verhindern, dass der böse Plan gelingt.

Regie: Petra Wolfram
Musik: Stephan Wunsch
Ausstattung und Spiel: Rudi Strauch
Dauer: 45 Minuten

für Theaterbesucher ab 4 Jahre

Jetzt eine Buchung anfragen oder Kontakt mit Rudi Strauch aufnehmen

Bildergalerie

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Über das Buchungsformular können Sie mir eine unverbindliche Anfrage senden. Für eine Erstberatung können Sie mir auch gerne eine Nachricht hinterlassen – ich melde mich dann gerne bei Ihnen.

Jetzt eine Buchung anfragen oder Kontakt mit Rudi Strauch aufnehmen